Am Rheydter Marktplatz stehene schon seit einer Woche die schweren Bagger. Heute sollen sie die Kirchturmspitze der Rheydter Hauptkirche abnehmen.

Seit einer Woche wird darauf hingearbeitet, heute kommt die Turmspitze der Rheydter Hauptkirche dann ab. Zwei Spezialkräne sind dazu angerückt. Sie sollen dann mit einem speziellen Stahlgerüst die Turmspitze abheben. Bei den Vorbereitungen lief diese Woche alles reibungslos, sodass heute Vormittag planmäßig mit den Arbeiten begonnen werden kann, meldet der Evangelische Kirchenkreis MG.

Mehrere Stunden soll die Aktion voraussichtlich dauern, bis die Turmspitze dann ab und sicher am Boden ist. Die Arbeiten sind auch wetterabhängig: bei zu starkem Wind würden sich Probleme für die Turmabnahme ergeben. Bis in den Nachmittag sollen die Arbeiten dauern. Erst gegen 22 Uhr soll die Baustelle komplett geräumt sein, heißt es vom Evangelischen Kirchenkreis. Vor über einem Jahr war ein Gesteinsbrocken von der Hauptkirche gefallen. So war aufgefallen, dass dort etwas faul ist.

Von Björn

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung