CORONA-INFEKTIONEN IN MÖNCHENGLADBACH STEIGEN WEITER AN

In Mönchengladbach gehen die Zahlen der Corona-Infektionen weiter nach oben. Das hat die Stadtverwaltung heute bekanntgegeben.

Demnach haben sich laut dem Gesundheitsamt 25 Personen neu mit Corona infiziert. Somit liegt die 7-Tages-Inzidenz in der Stadt jetzt bei 188,7. Außerdem ist eine weitere Person an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben. Dabei handle es sich um eine ältere Seniorin mit Vorerkrankungen. Und auch die Zahl der Personen, die sich in Mönchengladbach in Corona-Quarantäne befinden ist gestiegen. Stand heute müssen über 900 Menschen Zuhause bleiben, weil sie infiziert sind oder als Kontaktperson gelten.