An den kommenden beiden Samstagen öffnet die Stadtverwaltung das Impfzentrum im Nordpark. Das hat die Stadt gerade bekanntgegeben.

Am 20. und am 27. November werden jeweils von 11 bis 17 Uhr Corona-Impfungen im Impfzentrum im Nordpark angeboten. Damit solle der Andrang bei den mobilen Impfaktionen entzerrt werden, so die Stadt. Dafür entfallen die beiden geplanten Impftermine im Minto und im Karstadt-Gebäude. Eine Terminreservierung ist dann nicht notwendig – man solle lediglich ein Ausweisdokument und seinen Impfpass mitbringen. Im Dezember plane die Stadt außerdem das Impfzentrum im Nordpark an vier Tagen in der Woche zu öffnen. Damit sollen bis Ende des Jahres 10.000 zusätzliche Impftermine geschaffen werden.   

Von Björn

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung