Neue Beigeordnete seit heute im Dienst

Christiane Schüßler leitet das Dezernat IV – Bildung, Kultur und Sport

Christiane Schüßler hatte heute ihren Dienstantritt bei der Stadtverwaltung Mönchengladbach als neue Beigeordnete für das Dezernat IV – Bildung, Kultur und Sport. Oberbürgermeister Felix Heinrichs überreichte ihr vor Beginn der turnusmäßigen Sitzung des Verwaltungsvorstands im Rathaus Abtei die Ernennungsurkunde. Christiane Schüßler (53) aus Essen wurde im Oktober vergangenen Jahres vom Rat zur neuen Beigeordneten und Nachfolgerin von Dr. Gert Fischer gewählt, der nach 15 Jahren aus dem Amt ausschied und in den Ruhestand getreten ist. Die neue Beigeordnete arbeitete zuletzt als Referatsleiterin im Schulministerium Düsseldorf und war zuvor Dezernentin in der oberen Schulaufsicht in der Düsseldorfer Bezirksregierung. Seit 2017 war sie zudem Berichterstatterin der Kultusministerkonferenz bundesweit für alle schulischen Fragen im Zusammenhang mit Migration. In der Stadtverwaltung ist sie zuständig für die Fachbereiche Schule und Sport, Bibliothek und Archiv, Weiterbildung und Musik, die Museen und das Kulturbüro. „Ich freue mich sehr auf meine neue Tätigkeit in Mönchengladbach und auf die Teamarbeit im Dezernat sowie innerhalb der gesamten Verwaltung. Es war immer schon mein Wunsch, die Erfahrungen, die ich im Laufe meiner beruflichen Entwicklung sammeln durfte, nun auf kommunaler Ebene anzuwenden und wieder näher bei den Menschen vor Ort zu sein“, so Christiane Schüßler bei ihrem Dienstantritt.