OSTERFERIEN IM MUSEUM ABTEIBERG

Workshops für Kinder & Jugendliche

In der Reihe art & future beschäftigen wir uns in den Osterferien mit Artenvielfalt. Was macht Pflanzen und Tiere zu regelrechten Überlebenskünstler*innen? In dem Workshop mit Stefanie Friederichs werden wir zu kreativen Forscher*innen.
Im Workshop mit Lucie Gorzolka staunen wir über die außergewöhnliche Architektur des Museums auf dem Abteiberg, die auch nach 40 Jahren eine Sensation ist. Wir erkunden – drinnen und draußen – die Ideen von dem Architekten Hans Hollein. Und so wie er, der Architekt, auch Künstler war, entwerfen wir ein eigenes utopisches Bauwerk.
 
FÜR KINDER VON 6 BIS 10 JAHREN
12. – 14. April, 11 – 13 Uhr
ART & FUTURE – Wir erfinden neuartige Tiere und Pflanzen
Wie sehen richtige Überlebenskünstler*innen aus? Die Natur hilft uns bei der Ideenfindung. Wir lassen uns ebenso von einem großen Angebot an Stoffen inspirieren: Aus durchsichtigen, leichten Stoffen können insektenartige Geschöpfe geschnürt werden, aus einem Fransenstoff entsteht ein kleiner Dschungel. Der Fantasie und Artenvielfalt sind keine Grenzen gesetzt.
Leitung: Stephanie Friederichs
Teilnehmerzahl: max. 10 / Kosten: 24 EUR, Ermäßigung 12 EUR / mit Anmeldung
 
19. – 22. April, 11 – 13 Uhr
TRAUMGEBILDE
Seit 40 Jahren wird auf dem Abteiberg Kunst gezeigt und das in einem ganz besonderen Gebäude. In diesem Kurs beschäftigen wir uns mit der außergewöhnlichen Architektur. Wir begeben uns zusammen auf eine Reise, erkunden Orte und Bauwerke und denken uns schöne, fantasievolle Gebäude aus. Kennt Ihr Orte an denen Ihr Euch besonders wohlfühlt? Eure Ideen könnt Ihr zeichnen und als Modell bauen − wie Traumgebilde, die Wirklichkeit werden.
Leitung: Lucy Gorzolka
Teilnehmerzahl: max. 10 / Kosten: 32 EUR, Ermäßigung 16 EUR / mit Anmeldung
 
FÜR JUGENDLICHE AB 11 JAHREN
12. – 14. April, 14 – 17 Uhr
ART & FUTURE – Wahre Überlebenskünstler*innen
Tiere und Pflanzen können sich genial an Veränderungen anpassen. In dem Workshop werden wir zu kreativen Forscher*innen: Zuerst schauen wir uns den Lebensraum an: Ist er unter Wasser, an Land oder in der Luft? Herrschen milde oder extreme Temperaturen? Wie wirken sich die Umgebung auf Gestalt und Verhalten aus? Wir zeichnen und finden passende Stoffe. Dann geht es ans Binden, Flechten, Bemalen, Bekleben, Umwickeln… Es entstehen phantasievolle Tierund Pflanzenobjekte, die so ausgestattet sind, dass sie sich in ihrem Lebensraum pudelwohl fühlen.
Leitung: Stephanie Friederichs
Teilnehmerzahl: max. 10 / Kosten: 36 EUR, Ermäßigung 18 EUR / mit Anmeldung
 
19. – 22. April, 14 – 17 Uhr
AUSSERGEWÖHNLICHE ARCHITEKTUR – Utopisch Bauen
Auch nach 40 Jahren ist die außergewöhnliche Architektur des Museums auf dem Abteiberg eine Sensation. In dem Workshop erkunden wir – drinnen und draußen – die Ideen von dem Architekten Hans Hollein und erkunden die Umgebung. Welche Formen und Funktion in der Architektur sind uns wichtig? Welche Orte wünschen wir uns für die Gemeinschaft, die unser Zusammenleben unterstützen? Wie sehen Grundrisse aus, die in unseren Gefühlen und Bedürfnissen gründen? Lasst uns eine utopische Architektur entwerfen.
Leitung: Lucy Gorzolka
Teilnehmerzahl: max. 10 / Kosten: 48 EUR, Ermäßigung 24 EUR / mit Anmeldung
 
ANMELDUNG / INFORMATION
Wir bitten um Anmeldung über das Buchungsportal: service.museum-abteiberg.de alternativ unter Telefon 02161 252636 oder per Mail an Henrike Robert, robert@museum-abteiberg.de
Bitte zahlen Sie am ersten Tag des Kurses an der Museumskasse. Für anspruchsberechtigte Familien kann die Kursgebühr ggf. im Rahmen des Bildungspakets übernommen werden. Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen.