Ausschuss für Soziales, Gesundheit, Senioren und Gleichstellung tagt

am Donnerstag, 17. März, um 17 Uhr im Haus Erholung

Die Mitglieder des Ausschusses für Soziales, Gesundheit, Senioren und Gleichstellung der Stadt Mönchengladbach treffen sich am Donnerstag, 17. März, um 17 Uhr im Kaisersaal des Haus Erholung, Johann-Peter-Bölling-Platz, 41061 Mönchengladbach zu ihrer nächsten öffentlichen Sitzung.
 
Auf der Tagesordnung stehen unter anderem Berichte über die Auswirkungen der Corona-Pandemie und des Ukraine-Krieges in Mönchengladbach, die Aktualisierung des Integrierten Handlungs- und Entwicklungskonzepts Gladbach und Westend, ein Bericht über die aktuelle Entwicklung bei der Grundsicherung für Arbeitssuchende und im Alter sowie verschiedene Leistungsvereinbarungen. Die vollständige Tagesordnung mit Beratungsvorlagen kann im Gremieninformationsportal unter www.stadt.mg/gremien-info eingesehen werden.
 
Zur Sitzung ist nur eine begrenzte Anzahl von Zuschauer*innen zugelassen. Daher ist eine Anmeldung zur Sitzung per Telefon unter 02161 / 25 3268 oder per Mail an guido.fenger@moenchengladbach.de erforderlich. Zutritt zur Sitzung haben nur vollständig geimpfte, genesene oder negativ getestete Personen (3G-Regel). Das Tragen einer FFP2 Maske ist Pflicht.