Ukraine Nachrichten Wochenbericht

19.03.22

Die ukrainischen Streitkräfte haben in 24 Stunden 12 russische Luftziele zerstört

In den vergangenen 24 Stunden hat das ukrainische Militär mehrere russische Militärkonvois und 12 Luftziele zerstört. Dies teilte der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine am Samstag, den 19. März, um 6.00 Uhr morgens in einer Zusammenfassung mit.


16.03.22

Ukrainische Streitkräfte starten Gegenoffensive – Generalstab

Dem ukrainischen Militär ist es gelungen, den Gruppen russischer Truppen in den vorübergehend besetzten Gebieten „vernichtende“ Schläge zu versetzen und in bestimmten Richtungen eine Gegenoffensive zu starten. Dies teilte der Generalstab am Morgen des 16. März mit.


16.03.22

Putin hat sich einen neuen „Grund“ für den Einmarsch in die Ukraine einfallen lassen

Der russische Präsident Wladimir Putin rechtfertigte am Mittwoch, den 16. März, den Ausbruch des Krieges gegen die Ukraine mit der Aussage, dass, wenn russische Truppen nur im Donbass operieren würden, dies die Bedrohung nicht beseitigen würde und es eine neue Frontlinie geben würde.


14.03.22

Der Generalstab hat die Verluste der russischen Armee in der Ukraine aktualisiert

Vom 24. Februar bis zum 14. März wurden die Verluste der russischen Truppen auf ukrainischem Gebiet auf insgesamt über 12.000 Personen geschätzt. Dies geht aus einem Bericht des Generalstabs hervor.


15.03.22

Azov zeigte ein Foto des zerstörten russischen Armeegenerals

Das Asow-Spezialregiment des ukrainischen Innenministeriums teilte über seinen offiziellen Telegrammkanal mit, dass ein Generalmajor der russischen Armee getötet worden sei.


16.03.22

Abramovich schrieb sein Vermögen um, bevor die Sanktionen verhängt wurden – WSJ

Der russische Milliardär Roman Abramowitsch übertrug nur wenige Stunden nach Beginn der russischen Militärinvasion in der Ukraine die Kontrolle über sein Vermögen in den USA, Großbritannien und Israel an einen Geschäftspartner. Dies berichtet das Wall Street Journal.


17.03.22

Nestle weigerte sich, seine Tätigkeit in Russland einzustellen – Schmyhal

Der Schweizer Konzern Nestle hat sich geweigert, seine Tätigkeit in Russland einzustellen. Dies schrieb der ukrainische Ministerpräsident Denys Schmyhal auf Twitter.


14.03.22

Den ukrainischen Streitkräften ist es gelungen, in der Nähe von Isjum eine Gegenoffensive zu starten

Die ukrainischen Streitkräfte haben in der Nähe von Isjum, Region Charkiw, eine „kleine“ Gegenoffensive durchgeführt. Dies berichtete Vadym Denysenko, Berater des Chefs des Innenministeriums, in der Sendung des ukrainischen TV-Marathons.


17.03.22

Russische Föderation hat Probleme mit der Truppenbesetzung – Generalstab

Die russischen Truppen in der Ukraine haben große Probleme mit der Besetzung von Kampf- und Unterstützungstruppen. Dies teilte der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine am Donnerstag, den 17. März, mit.


15.03.22

Russischer Konvoi mit Ausrüstung auf dem Rückzug von Mykolajiw nach Cherson – Leiter der regionalen Staatsverwaltung

Ein russischer Militärkonvoi bewegt sich von der Region Mykolajiw in Richtung Cherson, möglicherweise bereiten sie eine Provokation mit Beschuss vor. Der Leiter der regionalen staatlichen Verwaltung von Mykolajiw (OSA), Witalij Kim, sagte am Dienstag, den 15. März.


14.03.22

Ein russischer Offizier, der in Odessa aufgewachsen ist, hat sich den ukrainischen Fallschirmjägern ergeben

Der moralische und psychologische Zustand in den russischen Einheiten ist derzeit extrem niedrig. Dies teilte der Pressedienst des Kommandos der Luftlandetruppen der Streitkräfte der Ukraine mit.


13.03.22

Biden hat den russischen Angriff in der Nähe von Lwiw erklärt

Der nationale Sicherheitsberater des US-Präsidenten, Jake Sullivan, hat erklärt, dass die Angriffe der russischen Armee auf den Truppenübungsplatz Jaworiw in der Nähe von Lemberg ein Zeichen für die Frustration von Präsident Putin über den Verlauf der Militäraktionen in der Ukraine sind.


14.03.22

Fotos einer gesprengten feindlichen Pontonbrücke bei Gostomel sind aufgetaucht

Die ukrainischen Streitkräfte haben eine Pontonbrücke bei Gostomel zerstört, über die das russische Militär militärisches Gerät nach Kiew bringen wollte. Die zerstörte Brücke wurde auf neuen Satellitenbildern von Maxar Technologies festgehalten, berichtet CNN.


16.03.22

Die Liste der liquidierten Spitzenbeamten der russischen Armee ist veröffentlicht worden

Seit dem Beginn der russischen Militärinvasion in der Ukraine haben unsere Verteidiger eine Reihe von Vertretern der obersten militärischen Befehlshaber der russischen Armee ausgeschaltet. Dies berichtete am Dienstag, den 15. März, das dem Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrat unterstellte Zentrum für die Bekämpfung von Desinformation.


14.03.22

Die ukrainischen Streitkräfte haben rund 200 Ausrüstungsgegenstände des russischen Militärs zerstört

Die ukrainische Artillerie zerstörte in der Nähe von Melitopol rund 200 russische Militäreinheiten sowie das Hauptquartier des Feindes. Dies teilte ein Berater von Innenminister Anton Geraschtschenko mit.


18.03.22

Die ukrainischen Streitkräfte stellen einen Rekord für die Wirksamkeit von Speeren auf – Medien

Das ukrainische Militär hat einen Rekord bei der Wirksamkeit des Panzerabwehrsystems Javelin aufgestellt. Dies berichtet UNIAN unter Berufung auf Daten des Pentagons.


18.03.22

Podoljak bewertete die russischen Verhandlungsführer

Ein Mitglied der ukrainischen Delegation bei den Gesprächen mit Russland, Berater des Leiters des Präsidialamtes, Mykhaylo Podoljak, hat die Vertreter der russischen Delegation bewertet. In einem Interview mit Meduza berichtete er über den Verlauf der Verhandlungen mit Russland.