Rheydt: Spot an – Geschäfte auf! Ein besonderer Shopping-Abend am Freitag, 6. Mai  

Was man alles in Rheydt findet, glaubt man manchmal gar nicht. Vor allem, da sich das Vorurteil „Rheydt ist tot“ so hartnäckig hält. Die Initiative „Rheydt lebt!“ dagegen möchte mit Unterstützung der Stadt Mönchengladbach die Menge und Vielfalt der Fachgeschäfte sichtbar machen und lädt deswegen zur neuen Veranstaltungsreihe „Spotlight Shopping“ ein.
An jedem ersten Freitagabend im Monat von Mai bis September sollen besondere Angebote aus verschiedenen Bereichen Menschen nach Rheydt locken. Den Auftakt macht am 6. Mai die Themenwelt Wohnen und Einrichten, hierfür öffnen 18 Geschäfte in der Rheydter Innenstadt ihre Türen von 18 bis 21 Uhr. Neben den Aktionen in den teilnehmenden Geschäften wird ein kleines Kulturprogramm auf dem Harmonieplatz die Veranstaltung einrahmen: Die Rheydter Band „Gentle Tones“ spielt ihre Akustik-Interpretationen bekannter Songs und sorgt für eine Lounge-Atmosphäre, die zum Verweilen einlädt. Passend dazu kann man Getränke, Weine und Fingerfood frisch aus der Rheydter Gastronomie genießen. Ein bunter Abend also mit Speisen, Getränken, Musik und vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten!
Rheydt lebt! ist ein Zusammenschluss von Quartiersmanagement, Citymanagement, ZwischenRaum, KaRhe, Stadtteilkoordination und engagierten Bewohner*innen. Die Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, die Rheydter Innenstadt zu beleben ihr Angebot bekannter zu machen.